BOOMINI, das Puppenhaus als Designobjekt

Die Boomini Story

Wofür Museumsbesuche doch gut sein können! Für Joanna Kruszec aus Polen war der Besuch des MOMA-Museums sozusagen ein Schlüsselerlebnis für ihre eigene Kreativität. Während eines Rundgangs durch eine Ausstellung über Modellhauskonzepte kam ihr der Gedanke: „Ich möchte Puppenhäuser kreieren!“ – stilvolle, moderne Puppenhäuser mit Liebe zum Detail. Das war die Geburtsstunde von Boomini modern dollhouses.

Joanna Kruszec, die unter anderem für Luxus-Labels wie Burberry und Armani gearbeitet hat, erschuf zusammen mit ihrem siebenköpfigen Team die Boomini-Welt. Der Krakauer Architekt Adam Kozik entwickelte die Baukörper der beiden Typen WHITE und WOOD, Interior Designerin und Architektin Ola Wolczyk entwarf mit ihrem sicheren Gespür für Trends die moderne Inneneinrichtung dazu. Mit dem Boomini Puppenhaus ist nicht einfach nur ein schönes, qualitativ hochwertiges Spielzeug entstanden, sondern ein luxuriöses Designobjekt zum Spielen. An den stylischen Boomini Puppenhäusern finden Kinder und Erwachsene gleichermaßen Gefallen.

Das Dollhouse Wood lässt viel Raum für Fantasie

Das Dollhouse Wood lässt viel Raum für Fantasie

Innovatives Design, Qualität und Sicherheit

Die beiden Modelle WHITE und WOOD haben den gleichen Maßstab, unterscheiden sich jedoch in Form, Umfang, Farbe und Stil. Fans des skandinavischen Designs würden sich wahrscheinlich für das elegante WOOD Puppenhausmodell aus leichtem Sperrholz mit pastellfarbener Einrichtung entscheiden. Dieses kann nach Lust und Laune umgebaut werden und schult auf diese Weise das räumliche Vorstellungsvermögen. Es ist von allen vier Seiten zugänglich und so ein besonders tolles Spielvergnügen für mehrere Kinder zugleich.

„More Dolls Please“ – Das Dollhouse White wartet auf den Einzug von Barbie & Co.

„More Dolls Please“ – Das Dollhouse White wartet auf den Einzug von Barbie & Co.

Im Gegensatz zum eher raumgreifenden Modell WOOD ist das WHITE platzsparend, da es gut an eine Wand gestellt werden kann. Die ruhige Schwarz-Weiß-Farbgebung wird durch Einrichtungsgegenstände in knalligen Neonfarben und verschiedenen Strukturen und Mustern aufgepeppt. Bei Boomini achtet man auch auf die kleinsten Details. Für den Fall, dass Barbie und Co mal der Lesestoff ausgehen sollte, bietet der „Boomini-Verlag“ eigene Magazine, Bücher und Zeitungen im Miniformat. Die Qualität und Sicherheit der Produkte hat oberste Priorität. Die Puppenhäuser, Möbel und Accessoires werden in Polen hergestellt und beide Puppenhäuser (WHITE und WOOD) sind TÜV-zertifiziert.

Kein gewöhnliches Spielzeug und ein echtes Designobjekt

Das Boomini Puppenhaus ist die Art von Spielzeug, von dem Frauen schon als Kind geträumt haben, ein langlebiges und sicheres Puppenhaus für ihre Kinder, das wie ein Designer-Möbelstück an jeden beliebigen Ort im Haus neben andere Designklassiker gestellt werden kann. Das Boomini Puppenhaus ist kein normales Spielzeug und man findet es auch nicht im Spielzeugladen, sondern ausschließlich in den besten Design-Läden und Möbelgeschäften dieser Welt sowie in ausgewählten Webshops, wie z.B. Smallable [werbelink]. Es kann selbstverständlich auch direkt im Boomini Store gekauft werden.

Das Boomini Dollhouse Wood in seinen Einzelteilen samt der modernen Einrichtung

Das Boomini Dollhouse Wood in seinen Einzelteilen samt der modernen Einrichtung

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

All Photos and Video from Boomini modern dollhouses. all rights reserved

Leave a comment