ABC123me, Absolutely fuss free

Amir liebt Football – am liebsten würde er jede freie Minute auf dem Sportplatz seiner High-School verbringen. Gemeinsam mit drei anderen talentierten Sportlern ist er das Testimonial der aktuellen ABC123me Kampagne. Das englische Label aus London entwirft hochwertige Streetwear und ist eines der wenigen Brands, die sich auf Mode für Jungen spezialisiert haben.

Designerin Louisa Rowland kennt die modischen Ansprüche aktiver Jungs. Aus eigener Erfahrung weiß sie, wie schwer es ist, passende Kleidung zu finden, die sowohl den Kindern als auch den Eltern gefällt. „Besonders ab einem Alter von sechs Jahren wird es unmöglich, dem Kind etwas anzuziehen, das ihm nicht gefällt“, so die ABC123me Gründerin.

Harper und die Skater-Short in Aktion – ganz casual mit Hoodie und sehr klassisch mit Anzugjacke, im Pharrell Williams Style

Harper und die Skater-Short in Aktion – ganz casual mit Hoodie und sehr klassisch mit Anzugjacke, im Pharrell Williams Style

Kalifornische Coolness trifft englische Schneiderkunst

Als würde die Savile Row quer durch Los Angeles verlaufen – die Mode von ABC123me verbindet amerikanische Lässigkeit mit britischer Attitüde. Sehr klassisch und dennoch entspannt wirkt der Anzug aus Softcord. Mit der Kombination aus Blazer und Skater-Short lässt es sich bequem die Schulbank drücken, danach geht es ab auf die Halfpipe!

ABC123me – das ist Casual Wear, die man überall tragen kann. Auch Testimonial Harper ist Fan – der Neunjährige fährt für sein Leben gerne Skateboard und liebt das weiche und strapazierfähige Cord-Material, welches in einer der ältesten Webereien Englands hergestellt wird.

Amir trägt das ABC123me T-Shirt mit Photoprint von Aaron Smith – dieses zeigt den Skateboarder Mike Mo Capaldi beim Basketballspiel

Amir trägt das ABC123me T-Shirt mit Photoprint von Aaron Smith – dieses zeigt den Skateboarder Mike Mo Capaldi beim Basketballspiel

No Monsters, No Dinosaurs – No Fuss Fashion for Boys

Grinsende Monster? Röhrende Dinos? Findet man bei ABC123me absolut nicht. Designerin Louisa Rowland zeigt nervigen Trends, denen man allzu oft in der Jungenmode begegnet, die kalte Schulter. Sie beschreibt ihren eigenen Stil als „fuss free“, was so viel bedeutet wie „schnörkellos“, also Mode, die unkompliziert ist und sportlichen Ansprüchen gerecht wird. Eben genau das Richtige für den aktiven Alltag der Testimonials Amir, Harper, Sunny und Donnie DPC. Alle vier Jungs träumen von einer Karriere als Sportler und so prangen auf den T-Shirts anstatt wilder Kreaturen ihre Vorbilder, wie Mike Mo Capaldi, ein Profi-Skateboarder.

Footballspieler Amir in den ABC123me Henleyshirts aus biologischer Baumwolle

Footballspieler Amir in den ABC123me Henleyshirts aus biologischer Baumwolle

Abc123me – Authentisch und nachhaltig

Für die ABC123me Kampagne hat sich Louisa bewusst für echte Athleten entschieden – die Jungen haben keine Allüren und präsentieren die Kollektion besonders glaubwürdig. Kein anderer hätte diese sportlichen Momente besser festhalten können als Photograph Aaron Smith, der schon seit seinem 16. Lebensjahr Skateboarder porträtiert.

Neben Authentizität ist Nachhaltigkeit ein Thema, das der Designerin sehr am Herzen liegt – „Wir wollen Kindermode entwickeln, die weitergegeben werden kann – keine Wegwerfmode! Außerdem wählen wir unsere Materialien bewusst aus und haben für unsere Henleyshirts biologische Baumwolle verwendet“, erklärt Louisa.

Amir, Harper, Sunny und Donnie DPC lieben die bequeme Mode von ABC123me. Alle, die jetzt schon restlos begeistert sind, können sich im Onlineshop umsehen.

Drei Jungs und das Meer – Harper, Sunny und Donnie an ihrem Day Off, natürlich in ABC123me

Drei Jungs und das Meer – Harper, Sunny und Donnie an ihrem Day Off, natürlich in ABC123me

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

anzeige
J Promo 728x90

All images by © Aaron Smith. All rights reserved

Leave a comment