Neues aus Schlummerland

Oft wachen wir mitten in einem Alptraum auf. Die Rede ist hier von Bettwäsche, und zwar die von der Sorte psychedelisches Horrorszenario. Auf der anderen Seite ist da oft nichts als gähnende Leere: beige Biederkeit auf lausigen Baumwolllaken. Ja, die Bettwäsche hat es wirklich nicht leicht, aus ihrem Schlummerdasein zu erwachen, liegt sie doch gefühlt seit Jahrzehnten in einem Dornröschenschlaf. Gong! Jetzt ist es an der Zeit, sie wach zu küssen! MILAN Magazine hat sie aufgespürt, die Labels, die sich um einzigartige, stilvolle Bettwäsche für Babys, Kinder und Erwachsene bemühen …

Bei Mini Rodini liegt Bullerbü mitten in Las Vegas

Ein Herz und eine Seele: Mustangs und Leoparden

Ein Herz und eine Seele: Mustangs und Leoparden

Kinder auf der ganzen Welt lieben das schwedische Label Mini Rodini für seine aufgeweckten und fröhlichen Prints. Umso schöner, dass man sich auch als Erwachsener in das humorvolle Universum von Cassandra Rhodin einkuscheln kann: Die Stockholmer Designerin, für die Langeweile bekanntlich ein Fremdwort ist, entwirft regelmäßig eine Home Collection, die uns immer wieder wachrüttelt. Auch ihre neue Linie ist wahrlich nichts für Schlafmützen …

Eine Herde Mustangs galoppiert über die Tagesdecke, auf deren Wendeseite ein fauchender Leo All-Over Print à la Siegfried & Roy für die Extraportion Craziness sorgt. Wie abgefahren, könnte man meinen. Und trotzdem, finden wir, schläft in dem wilden Design von Mini Rodini, welches man immer mit einem gewissen Augenzwinkern betrachten sollte, die Hyggeligkeit, die uns von gemütlichen Winterstunden im roten Schwedenhaus träumen lässt.

„Denn Alpträume“, so sagt Cassandra Rhodin, „können wir nicht gebrauchen. Vor allem diejenigen nicht, die in herkömmlichen Textilien lauern“, weshalb sie folgerichtig erklärt: „Chemie hat in unseren Schlafzimmern nichts zu suchen! Schließlich verbringen wir ein Drittel unseres Lebens im Bett. Und was könnte da wichtiger sein, als auf biologische Materialien zu setzen – für unsere Gesundheit und die unseres Planeten?“

Die Bettwäsche für Babys, Kinder und Erwachsene von Mini Rodini besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle und ist sowohl GOTS als auch Fairtrade zertifiziert. Kaufen kannst du die Bettwäsche-Sets, Tagesdecken und Schlafsäcke im brandeigenen Onlinestore.

Pyjama Party im Zauberwald! Forivor feiert Tag und Nacht

v

Jeder Nacht folgt ein neuer Tag: Wendebettwäsche von Forivor

Dass die Engländer ein ausgeprägtes Faible für Fabelwesen und Fantasiewelten haben, ist bekannt, schließlich stammt der berühmteste Zauberlehrling der Welt von der Insel. Wahre Magierinnen in ihrem Metier sind auch Rebecca Attwood und Alice Ross: 2014 gründen die Britinnen ihr Label Forivor, das sie nach Rebeccas Vater „für Ivor“ nennen. Ihre Intention damals: nachhaltige, biologische Bettwäsche für Babys und Kinder entwerfen, die einzigartig ist und zu geheimnisvollen Gute-Nacht-Geschichten inspiriert …

Solche, die von Remi erzählen, dem Paradiesvogel, dessen magische Federn hypnotisieren und mit den Glühwürmchen um die Wette strahlen, sobald die Nacht hereinbricht. Remi, der auf der Nachtseite der Bettdecke, dem „Forivorland“, hoch oben in den Baumkronen thront, zieht sich in seine Gemächer zurück, sobald man die Decke wendet und ein neuer Tag beginnt: auf der Tagseite, dem „Dayland“, tummeln sich dann allerlei Wildtiere, die im wirklichen Leben die Natur Großbritanniens bevölkern.

„Wusstet ihr, dass ein Maulwurf 540 mal am Tag sein eigenes Körpergewicht ausgraben kann? Es ist uns wichtig, neben den fantastischen Tierwesen auch ein reales Naturgemälde darzustellen“, sagt Alice Ross und weist damit auch auf die Character Cards hin, die zu jedem Bettwäsche-Set mitgeliefert werden und wissenschaftlich fundierte Erklärungen zu jedem Tier bereithalten. „Mit Forivor können Kinder also nicht nur ihre Fantasie beflügeln, sondern auch Spannendes über die Natur erfahren und vor allem lernen, diese zu respektieren“, betont Alice weiter.

Storytelling der besonderen Art: Die Tagesdecke aus der "Enchanted Forest" Collection erzählt Geschichten aus magischen Welten

Storytelling der besonderen Art: Die Tagesdecke aus der „Enchanted Forest“ Collection erzählt Geschichten aus magischen Welten

„The Enchanted Forest“ von Forivor hat uns im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert. Wenn auch dich diese verwegene Bettwäsche-Kollektion in ihren Bann geschlagen hat: Im Onlineshop des Labels kannst du in die fantastische Welt von Alice und Rebecca eintauchen.

Motomo: zarte Bettwäsche für Babys, Kinder und Erwachsene

Wie ein "echter Monet": die Petali-Decke gleicht einem Gemälde

Wie ein „echter Monet“: die Petali-Decke gleicht einem Gemälde

Es gibt Dinge, auf die wir keinen Tag in der Woche verzichten wollen, wir sind buchstäblich süchtig nach ihnen, „Monday to Monday“. Wer einmal in der Bettwäsche von Motomo gelegen hat, weiß wovon wir sprechen: Das junge italienische Familienunternehmen verwöhnt uns mit wolkenweicher Bio-Baumwolle, subtilen Prints und trägt uns hinüber in eine softe Regenbogenwelt. Vorbei die Zeiten, in denen wir knallfarbene Bezüge übers Kopfkissen gestreift haben. Heute geben leise Farben den Ton an!

Und wer könnte diesen Trend besser vorhersagen als Muse Nina, die vierjährige Tochter des Hauses und Produkttesterin aller Motomo-Kollektionen: Oft ist sie es, die ihre Eltern zu den modernen und gleichzeitig poetischen Mustern inspiriert, die Linie „Pastelli“ z.B. entspringt ihrer Feder. Manchmal sind es Alltagsmomente, die das Newcomer-Label aus Bologna in wunderschöne Bettwäsche für Babys, Kinder und Erwachsene verwandelt: Als eines Tages ein starker Windstoß die Blätter vom Rosenstrauch im heimischen Garten wehte, wurde daraus kurzerhand die Linie „Petali“.

Dass die Designer von Motomo, ursprünglich im Interior-Design und in der Architektur beheimatet, nicht nur traumhaft schöne Ideen auf dem Gebiet der Bettwäsche entwickeln, sondern auch in Sachen Herstellung auf eine lokale und faire Produktion setzen, finden wir sehr sympathisch: In Kooperation mit der in Bologna ansässigen Organisation MondoDonna Onlus geben sie arbeitslosen Frauen eine Perspektive.

Bettwäsche für Babys, Kinder und Erwachsene: Motomo spricht mit seinem unaufgeregten Design Menschen jeder Altersklasse an

Bettwäsche für Babys, Kinder und Erwachsene: Motomo spricht mit seinem unaufgeregten Design Menschen jeder Altersklasse an

Petali, Pastelli und die farbenfrohe Caleidoscopio Collection findest du im Motomo Onlinestore. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber hier kannst du außer der Bettwäsche auch noch weitere schöne Dinge für dein Zuhause entdecken.

Weckt Träume: SNURK, die Spasskanone aus holland

Mal weißer Schwan sein, zumindest auf der SNURK-Traumbühne

Mal weißer Schwan sein, zumindest auf der SNURK-Traumbühne

Sie träumen davon, eines Tages Feuerwehrmann zu werden oder Primaballerina. Und die Träume werden wahr, jeden Morgen, zumindest auf der Bettdecke. Die Traumfabrik, die uns diese erfüllt, nennt sich SNURK, Schnarchen auf holländisch.

Angefangen hat alles mit simplen Pappkartons: Peggy van Neer, die Gründerin von SNURK Bedding, hatte die Idee einen Bettbezug damit zu bedrucken und taufte ihn „Le-Clochard“, nach dem Motto „Schlaf unter Pappe, damit es ein Obdachloser nicht tun muss“. Einen großen Teil des Erlöses dieser Bettwäsche spendet SNURK an Hilfsorganisationen, wie zum Beispiel die Off Road Kids Stiftung.

Nach dem richtig erfolgreichen Start mit „Le-Clochard“ sind viele neue skurrile Fotoprints dazugekommen: Mittlerweile dürfen wir uns je nach Lust und Laune zwischen verbranntem Toast und klebrigem Zuckerzeug betten. Den Kindheitstraum von der Primaballerina holen wir im Schlaf einfach nach.

Eine große Auswahl der ausgesprochen humorvollen Bettwäsche von SNURK ist direkt bei amazon [affiliatelink] erhältlich.

Affiliate

Third Image by © Jon Gorrigan, Fourth Image by © Blake Acres, both for Forivor. Other Images by © Mini Rodini, Motomo and Snurk Bedding. All Rights Reserved

Leave a comment