ITALIANTOY, der Fantasie freier Lauf

SONIA DI ist ein Architektur-Set für Kinder: Es ist ein wunderbares Stück Fantasie von italiantoy, der jungen Spiele-Schmiede aus Rimini, die vor kreativen Spielideen nur so strotzt – made in Italy, designed by Simona Balmelli. Und „Sonia Di“ ist wahrhaftig keine gewöhnliche Bezeichnung für ein Kinderspiel …

Den originellen Namen verdankt das Spiel seiner besonderen Inspirationsquelle, nämlich dem Werk der russisch-französischen Malerin und Designerin Sonia Delaunay, die als eine der experimentellsten Künstlerinnen ihrer Zeit gilt. Ihr Name steht für eine Variante der abstrakten Malerei, „geometrische Abstraktion“ genannt, bei der vor allem Kreisgebilde mit Simultankontrasten in knallbunten Farben eine gute Portion Dynamik in das Konstrukt bringen. Das folgende Video vermittelt eine erste Vorstellung dieser Kunstform und zeigt, wie mit Sonia Di gespielt werden kann:

Ein kreativer Prozess vom EINZELSTÜCK bis zum konstrukt

Mit Sonia Di können Kinder tun, was Architekten gewöhnlich auch tun: Häuser bauen – und zwar: Häuser für Puppen, Häuser für Marionetten, Häuser für … Ach was, Kinder wissen es sowieso besser! In diesem Spiel haben Kinder Formen und Muster als Vorbild vor Augen und werden durch sie angeregt, ganz nach eigener Fantasie zu planen und zu bauen. Sie können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und wahre Luftschlösser bauen: Mal ist es ein einfaches Familienhaus, ein andermal ein Hochhaus, manchmal ein komplettes kleines Dorf. Oder sogar eine ganze moderne Stadt.

Das Planen und Bauen mit Sonia Di steht im Einklang mit den modernsten Leitsätzen der Spielforschung und der Spielpädagogik, wie sie etwa der französische Semiotiker Roland Barthes vertritt. Er plädiert leidenschaftlich dafür, dem Kind zu überlassen, was ihm gehört: das Recht, seine eigene Spielwelt frei zu gestalten. Denn allein dadurch sei es möglich, die Entwicklung und die Kreativität des Kindes zu fördern, indem seine Neugier und Fantasie geweckt werden.

Durch Farben und Zeichnungen entsteht aus schlichten Einzelteilen ein formschönes Gebäude. Für den letzten Schliff sorgt die Fantasie ...

Durch Farben und Zeichnungen entsteht aus schlichten Einzelteilen ein formschönes Gebäude. Für den letzten Schliff sorgt die Fantasie …

Italiantoy tritt In die fussstapfen vom bauhaus …

Dass Planen und Bauen eine besondere Faszination aufs Kind ausüben, war eine grundlegende Erkenntnis am Bauhaus, der wichtigsten deutschen Kunstschule des 20. Jh. Dort wurde auch für das Kind und mit dem Kind gebaut und das Spiel erlangte eine zentrale Rolle im Gemeinschaftsleben.

Mit dem gleichen Elan und derselben abstrakten Geometrie wie die Bauhäusler gehen Kinder mit Sonia Di ans Werk: Sie setzen zunächst ein Häusergestell aus neun bunten Wandelementen in verschiedenen quadratischen und rechteckigen Formen zusammen. Die Inneneinteilung realisieren sie ebenfalls mit neun durchsichtigen Trennwänden, die mit klaren Möbel- und Einrichtungssilhouetten bedruckt sind und ausgesprochen dekorativ wirken. Außen- und Innenwände werden schließlich in sieben weiße Bodenplatten fest eingesteckt. Alles in allem ein eher konventionelles Konzept, könnte man meinen – aber: Für den besonderen Kick sorgt hier die spielerische Fantasie der Kinder …

Bis ins kleinste Detail von Italiantoy durchdacht: Die Bodenplatten dienen als Vorlagen für neue Muster

Bis ins kleinste Detail von Italiantoy durchdacht: Die Bodenplatten dienen als Vorlagen für neue Muster

Italiantoy wäre nicht die kreative Spiele-Schmiede, die sie ist, wenn sie nicht auch bei den Bodenplatten sich etwas Besonderes hätte einfallen lassen: Alle Bodenplatten sind nämlich mit den dezenten Dessins traditioneller italienischer Bodenfliesen gefertigt, und zwar in Reliefprägung. Durch diese plastische Ausformung der Materialoberfläche können die Bodenplatten als Vorlagen verwendet werden. Und mit Hilfe der Durchreibe-Technik, der Frottage, können Kinder immer neue Bodenflächen gewinnen und an der kreativen Gestaltung ihrer Häuser weiter basteln …

Affiliate

Italiantoy ist eine reise rund ums kreative

Ohne Zweifel ist Sonia Di das Flaggschiff unter den Spielen von italiantoy. In der Kiste von aktuell insgesamt achtzehn Spielen verbergen sich aber noch viele andere Schätze. Zumindest einige von ihnen wollen wir hier auspacken. Die Wahl ist uns dabei ganz schön schwer gefallen! Wir haben uns schließlich für die folgenden sechs entschieden, die wir jeweils in einem Video vorstellen und kurz beschreiben:

Im Puzzle Pablo Pi stecken sechs unterschiedliche Gesichter mit jeweils eigenem Gefühlsausdruck. Mit Druckerfarbe auf den allseits reliefgeprägten Holzstücken wird das jeweils gepuzzelte Gesicht auf ein Stück Papier übertragen. Pico Pi ist ein lustiger Zirkus, in dem Zahlen die Hauptrolle spielen: Es geht darum, die Funktionsweisen der Zahlen richtig zu verstehen, indem man sich mathematischen Herausforderungen stellt und Aufgaben löst. Bruno Emme ist eine wunderschöne Kunstgalerie, in der die kindlichen Kunstwerke gesammelt und ausgestellt werden können. Carlo Elle ist ein Tisch aus Karton mit reliefgeprägten Abbildungen von Bäumen, Blättern und Rinden auf der Oberfläche und verdankt seinen Namen dem schwedischer Naturforscher Carl von Linné: Das Spiel eignet sich für Naturreproduktionen mit der Methode der Frottage. Auch mit Gregor Sa lernt das Kind die Drucktechnik der Frottage näher kennen: Dabei helfen vier Vorlagenplättchen mit genauen Texturen von Insekten in Reliefprägung. Schließlich geht es in Okkio Pin um Zeichnungen, Schattenspiele und Geschichten. Wer kennt die Geschichte von Pinocchio nicht? Der italienische Illustrator Alessandro Sanna hat sie mit wunderschönen figürlichen Darstellungen neu interpretiert, die als Anregung für freie Handzeichnungen im Stil des Hirameki dienen sollen.

Infos mit allen Details rund um die gesamte Spiele-Kollektion sind auf der Webseite von italiantoy zu finden und im Webshop zu kaufen. MILAN Magazine wünscht viel Spaß damit. Und Eltern und Großeltern sollen sich ruhig von Ihren Kindern anstecken lassen: Denn sämtliche Spiele eignen sich von 3 bis 99 Jahren!

Affiliate

All images and videos from italiantoy. All rights reserved

Leave a comment