In den Farben der Wüste

„The nomadic people see the world as a perfect thing – whilst the sedentary ones are permanently trying to change things.“ Ob der Mensch zufriedener wäre, wenn er nicht sesshaft leben, sondern wie seine Vorfahren von Ort zu Ort ziehen würde? Diese Frage stellt sich nicht nur der britische Schriftsteller Bruce Chatwin in seinem Roman „Traumpfade“, sondern auch Cristina Fernandez. Für ihre aktuelle Kollektion „NOMADS“ startet die Designerin von Little Creative Factory gleich mal einen Selbstversuch und zeigt wunderschön entspannte, nachhaltige Kindermode für den Sommer, fernab des Trubels, mitten in der Wüste Agafay …

Ganz und gar ungezwungen: der typische Bohème-Look von Cristina Fernandez lebt von den luftigen Schnitten

Ganz und gar ungezwungen: der typische Bohème-Look von Cristina Fernandez lebt von den luftigen Schnitten

Raus aus der Komfortzone, rein in die Wüste!

„In jedem von uns steckt ein nomadischer Geist, der gelebt werden will“, meint Cristina, „und wer bereit ist, sein alltägliches Leben hinter sich zu lassen, der wird die unendliche Freiheit entdecken.“ Aber egal ob in der weiten Wüste Marokkos oder in der engen Großstadt, ihre Mode vermittelt einem ohnehin das Gefühl, frei und unabhängig zu sein: Im gestreiften Tuareg Shirt Dress durch die Abendsonne spazieren – was braucht man mehr, um sich wie ein Nomadenkind zu fühlen? …

Vielleicht noch einen Turban zum Schutz vor der gleißenden Sonne, ein Paar bequeme Sandalen oder den kultigen Airborne Sessel um sich von den Wanderstrapazen zu erholen – wir haben die schönsten Prachtstücke in den Farben der Wüste zusammengestellt!

Alle Artikel kannst du hier direkt kaufen! Fahr‘ einfach mit der Maus über die Galerie und klick dein Wunschobjekt an. [Galerie enthält Affiliatelinks]

In der Wüste Agafay, nahe Marrakesch, entstanden die atemberaubenden Aufnahmen für die "NOMADS"-Kampagne

In der Wüste Agafay, nahe Marrakesch, entstanden die atemberaubenden Aufnahmen für die „NOMADS“-Kampagne

nachhaltige Kindermode: „Wir sind keine Trendmaschine!“

Wie viele junge Brands distanziert sich auch Little Creative Factory von der den Markt beherrschenden Massenproduktion. Das Label aus Barcelona setzt auf eine nachhaltige Produktionsweise und faire Arbeitsbedingungen. Mit einer Handschrift, die immer eine Spur nostalgisch anmutet, entwirft Cristina Fernandez Kindermode, die sich nicht vor irgendwelchen Trends verbeugt. Da ihre Entwürfe meist luftig weit geschnitten sind, können Kinder in die Mode von Little Creative Factory nach und nach hineinwachsen.

Less is more: Die nachhaltige Kindermode von Little Creative Factory zeichnet sich vor allem durch einen unkomplizierten Look aus

Less is more: Die nachhaltige Kindermode von Little Creative Factory zeichnet sich vor allem durch einen unkomplizierten Look aus

auch Frauen kommen auf ihre Kosten!

Mode von 0 bis 99 Jahren! Auch wenn Little Creative Factory in erster Linie ein Kindermodelabel ist, können sich neben Babies, Mädchen und Jungen auch Frauen im lässigen Wüsten-Look einkleiden. Und weil man in der heißen Wüste dann und wann auch eine Abkühlung braucht, umfasst die SS17 Kollektion „NOMADS“ zudem eine Swimwear-Linie.

Kaufen kannst du die Mode von Little Creative Factory in ausgewählten Boutiquen und Onlinestores, wie z.B. im brandeigenen Webshop – eine große Auswahl an Baby- und Kindermodellen bietet aber auch Smallable [affiliatelink] an!

Der locker geschnittene „TUAREG Jumpsuit“ ist genau das Richtige für einen Trip durch die Wüste

Der locker geschnittene „TUAREG Jumpsuit“ ist genau das Richtige für einen Trip durch die Wüste

Affiliate
720 x 90 DE

All Images by © Elena López de Lamadrid for Little Creative Factory. All Rights Reserved

Leave a comment