O du EILIGE …

Es geht nicht ohne Strass, aber auch nicht ohne Stress! Kaiser Karl kannte ihn pas du tout. Uns Normalsterbliche aber durchfährt er alle Jahre wieder, dieser heftige Adrenalinschub. Und das ist auch gut so, denn ein gewisser Kick gehört schließlich zu Weihnachten dazu. Wer beim X-Mas-Triathlon stilsicher ins Ziel einlaufen möchte, für den haben wir drei Last Minute Weihnachts-Outfits zusammengestellt – in diesem Sinne: Hurry up in Style!

Baum holen in allerallerletzter Minute … nach Holzfällerart!


via GIPHY

Ein Baum muss sein! Echte Weihnachts-Traditionalisten können nicht ohne. Und wie romantisch wäre es dafür durch den finsteren Tann zu strolchen, um dann … doch aus lauter Muffensausen vor dem Förster auf dem Weihnachtsmarkt zu landen. Aber immerhin, der rustikale Lumberjack Look soll suggerieren: Seht her, ich habe mir mein Tännchen selbst geschlagen …

Weihnachts-Outfits dürfen auch mal nach Holzfäller anmuten (von oben nach unten im Uhrzeigersinn): Hörnerschlitten von Sirch via maman et bebe | Ohrenmütze Robin von New Kids in the House | Karo-Jacke von Paade Mode | Pullover von Simple Kids via Smallable | Cordhose von Main Story | Eichhörnchen-Socken von Mini Rodini via Smallable | Boots von Petit Nord via Smallable | Look von Paade Mode | Oreo Baumschmuck von Old World Christmas via Smallable | Wollschal von Paade Mode | Fäustlinge von The New Society via Smallable | Holztanne von Ostheimer via Spiel und Zukunft [affiliatelinks enthalten]

Spekulatius für Spätzünder … Das große Backen beginnt jetzt!

via GIPHY

Den ultimativen Pfefferkuchen-Rekord, Pippi Langstrumpf backt 500 an der Zahl, werden wir wohl nicht mehr toppen. Aber Weihnachten ist erst dann Weihnachten, wenn es nach Honigkuchen duftet. Wie? Kein Lebkuchengewürz mehr im Küchenschrank! Dann aber schnell in den Supermarkt, im Gingerbread All Over Look und einem Portemonnaie, das uns vor einem Weihnachtsstress bedingten Blackout bewahrt …

Die Zutaten für relaxte Weihnachts-Outfits in Lebkuchenfarben (von oben nach unten im Uhrzeigersinn): Barett von Wander & Wonder | Bluse von Repose AMS | Chunky Boots von PèPè Children Shoes via Smallable | Gingerbread Purse von Donsje | Strickhose von Paade Mode | Leo-Socken von Arket | Look von Repose AMS | Gingerbread House von Jellycat via Zalando | Teddy-Mantel von The New Society via Smallable | Gingerman Baumschmuck von Old World Christmas via Smallable | Fingerhandschuhe von Bobo Choses | Ho Ho Ho Xmas Teller von Ilaria.I [affiliatelinks enthalten]

Ab die Post! … Last Minute Weihnachtskarten genießen Priority

via GIPHY

Priorité, diesen Statement-Sweater muss man unbedingt tragen, wenn man in allerletzter Minute zum Postamt prescht. Die Liste war lang und schließlich haben wir uns richtig ins Zeug gelegt, dieses Jahr keine Allerweltskarten ausgesucht und uns im Schönschreiben geübt. Der Post Office Look in Alarmstufe Rot hält Gott sei Dank jeden Drängler in Schach …

Weihnachts-Outfits für den Endspurt (von oben nach unten im Uhrzeigersinn): Thermo-Jacke von Liewood über Smallable [affiliatelink] | Strickmütze von Main Story | Patchwork-Fäustlinge von Oeuf NYC | Priorité Sweater von Oeuf NYC | Envelope Purse von Oeuf NYC | Strickrock mit Hausmotiven von Oeuf NYC | Strickleggings von Paade Mode | Socken-Set von Arket | Chelsea Boots von Blundstone via Smallable [affiliatelink] | Envelope Pocket Dress und Mütze von Oeuf NYC | Rentier Drückfigur von Manufactum | Klappkarte halleluhja von Redfries | Christmas Bauble Klappkarte von Lorna Freytag.

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

Featured Image by © Marta Logina for Paade Mode; All Collages by © Milan Magazine. All Rights Reserved

Leave a comment