Die ENTDECKUNG der neuen WELT

Lernspielzeug für Kinder: Auf Tuchfühlung mit der magischen Box

Lernspielzeug für Kinder: Auf Tuchfühlung mit der magischen Box

Spielzeug ist nicht gleich Spielzeug. Auch wenn der autoverrückte Patenonkel den Matchbox-Maserati für besonders treffsicher hält – pädagogisch wertvoll sieht definitiv anders aus. Aber wie genau? Jessica Rolph und Roderick Morris behaupten, es zu haben: Das Spielzeug, das ein Kind wirklich braucht! Die Rede ist von Lovevery, ihrem „Brainchild“ für phasengerechtes Spielen. Getreu dem Motto „Alles zu seiner Zeit!“ entwickelt das Unternehmen Lernspielzeug für Kinder, um die Kleinen damit durch die entscheidenden Entwicklungsphasen zu begleiten. Dahinter steckt ein ganzes Team aus Montessori-Pädagogen und Neurowissenschaftlern.

Geht es nach Lovevery, müssen sich Eltern also nicht mehr den Kopf zerbrechen, welches Spielzeug zu welcher Zeit sinnvoll ist. Die altersgerechten Spielzeug-Sets werden per Abonnement nach Hause geliefert!

die Challenge für Absolute Beginner, Spielzeug für die ersten Monate

Babys sind von Schwarz-Weiß Mustern fasziniert: Die Fäustlinge aus dem Beobachter-Set fördern das Körperbewusstsein

Babys sind von Schwarz-Weiß-Mustern fasziniert: Die Fäustlinge aus dem Beobachter-Set fördern das Körperbewusstsein

Die Lieblingsfarbe aller Neugeborenen? Obwohl das vertraute Rot aus dem Mutterleib Babys‘ Farbe Nr. 1 ist, lieben Säuglinge die „Schwarz-Weiß-Malerei“. Kontrastreiche Muster in eben diesen Farben stimulieren die Gehirntätigkeit: Mit Schwarz-Weiß-Fäustlingen oder einem Kartenset hilft das Beobachter-Set von Lovevery dabei, neue neuronale Synapsen aufzubauen. Hat das Baby beobachtet, getastet und inspiziert, kommt ab dem 9. Monat ein ultimativer Montessori-Klassiker ins Spiel: der Eierbecher aus dem Entdecker-Set. Hiermit trainiert das Baby, beide Seiten seines Körpers auf einmal zu benutzen, was für spätere Challenges wie das Anziehen fundamental ist.

Lernspielzeug für Kinder aus dem Entdecker-Set: Der Kreisel aus Edelstahl und das Montessori-Ei trainieren die Koordination

Lernspielzeug für Kinder aus dem Entdecker-Set: Der Kreisel aus Edelstahl und das Montessori-Ei trainieren die Koordination

Wenn das Spiel ins Rollen kommt … Pioniergeist im Kinderzimmer

Die gute alte Murmelbahn altersgerecht neu interpretiert: Ballrutsche mit Versteck aus dem Quassler-Set

Die gute alte Murmelbahn altersgerecht neu interpretiert: Ballrutsche mit Versteck aus dem Quassler-Set

Guck-guck, Peek-a-boo, Coucou – das internationale Spiel ist für Kleinkinder mehr als reines Amüsement. Toddler trainieren dabei eine wichtige kognitive Fähigkeit, nämlich die Objektpermanenz. Bei Lovevery wird das Hide and Seek zum Slide and Seek, samt Holzkistenversteck. Spielen, um zu lernen! Wo wir beim Thema Feinmotorik und dem Pionier-Set wären: Geht es nach Lovevery, können Geschicklichkeit und Fingerstärke schon ab dem 16. Monat trainiert werden, etwa mit einem Perlen-Auffädel-Kit oder einem Gemüsegarten-Puzzle für den ersten Pinzettengriff.

Lernspielzeug für Kinder: Die zweispurige Rennbahn-Rampe vermittlet das Phänomen der Schwerkraft ganz spielerisch

Lernspielzeug für Kinder: Die zweispurige Rennbahn-Rampe vermittlet das Phänomen der Schwerkraft ganz spielerisch

Schlüsselerlebnisse & DAS bisschen Haushalt, fürs Leben spielen

Campen mit Schlüsselerlebnis: Wer die Tür zum Caravan selbst aufschließen kann, wird sich später im Alltag leichter tun

Campen mit Schlüsselerlebnis: Wer die Tür zum Caravan selbst aufschließen kann, wird sich später im Alltag leichter tun

„Hilf mir, es selbst zu tun“: Das Mantra von Maria Montessori kommt einem spontan in den Sinn, wenn man das Lernspielzeug für Kinder ab 2 Jahren in Augenschein nimmt: Mit einem eigenen Schlüssel die Tür zum Holzcamper auf- und zuschließen – das Freigeist-Set will Kinder unter anderem dazu ermutigen, realitätsnahe Fähigkeiten zu erlernen. Selbst ist das Kind, auch am nachhaltigen Spülbecken. Erdbeeren waschen, Geschirr abfleihen, Puppen baden – hier darf man das Wasser stundenlang laufen lassen, ohne das der Spaß in einer Flutkatastrophe endet!

Das bisschen Haushalt mach ich von allein: Die Küchenspüle aus dem Helfer-Set unterstützt die aufkeimende Unabhängigkeit

Das bisschen Haushalt mach ich ganz allein: Die Küchenspüle aus dem Helfer-Set unterstützt die aufkeimende Unabhängigkeit

Unser Fazit: Als Gegenentwurf zu all dem aufgedrehten Blinki-Plastikwahnsinn bringt das minimalistische Montessori-Lernspielzeug von Lovevery neues Leben ins Spiel. Neben dem ausgefeilten pädagogischen Konzept legen die Gründer Jessica Rolph und Roderick Morris zudem großen Wert auf nachhaltige, biologische und natürliche Materialien. Das sind Spielsachen, die man gerne anfasst, die das Kind fördern, aber nicht überfordern … Seit August letzten Jahres gibt es die Spielzeug-Sets im Abo-Modell auch in Deutschland.

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

All Images by © Lovevery Europe. All Rights Reserved

Leave a comment