SUPERspreader der guten LAUNE

Good vibes only? In Zeiten von Abstandsregeln und Zukunftsängsten geht auch unser “bonne humeur” zuweilen auf Distanz. Ein kleiner Anschubser in Richtung “alles wird gut” könnte also nicht schaden. Und weil die Mode niemals anders kann, als von besseren Welten zu träumen, empfehlen wir unser Hausmittel gegen den Krisenblues: Einmal tief in die neuen “feel good” Modekampagnen eintauchen! Wir haben die interessantesten für den Herbst/Winter 2020 herausgefiltert …

The Animals Observatory eröffnet das Gipfeltreffen der Optimisten

Sonnenbaden mit Sicherheitsabstand: Laia Aguilar nimmt die Corona-Regeln ernst, beim Styling dagegen herrscht TAO-Freestyle

Sonnenbaden mit Sicherheitsabstand: Laia Aguilar nimmt die Corona-Regeln ernst, beim Styling dagegen herrscht TAO-Freestyle

Ein zeitloser Sehnsuchtsort, wenn es um das Gefühl von Freiheit geht? Na klar, die Berge. Und weil es hoch oben auf der Alm erstens koa Sünd und zweitens kein Corona gibt, zeigt Laia Aguilar ihre neue Winterkollektion jenseits der Baumgrenze. Mit einem kühnen Alpenszenario, irgendwo zwischen St. Moritz-Nostalgie und Pop Art, stürmt die Kreativdirektorin von THE ANIMALS OBSERVATORY den Gipfel der Avantgarde-Kindermode

Die Modekampagnen der katalanischen Kultmarke sind immer erfrischend unkonventionell – und so auch der Look. Wer den Herbst im Trachtenjankerl mit Papageien-Applikation begrüßen möchte, der findet diesen z.B. bei Mytheresa [affiliatelink].

Träumen ist systemrelevant! Bobo Choses’ wundervolle Jobbörse

Modekampagnen, mit denen die Fantasie durchgegangen ist: BOBO CHOSES' "The Catalogue of Marvellous Trades"

Modekampagnen, mit denen die Fantasie durchgegangen ist: BOBO CHOSES’ “The Catalogue of Marvellous Trades”

Du zeichnest dich durch eine hohe Affinität zu Dinosauriern aus, bist mondsüchtig und “am Kopfkissen horchen” gehört zu deinen Grundkenntnissen? So gaga klingen neuerdings die Stellenanzeigen bei BOBO CHOSES. Gesucht werden Dinosaurierschäfer, Moon Supervisors oder Kissentester. Spass beiseite – das Label aus Barcelona will uns mit seiner neuen Kampagne natürlich etwas sagen. Nämlich auch, dass es gerade in knallharten Zeiten wie diesen wichtig ist, an unsere (fantastischen) Träume zu glauben.

Das spanische Label BOBO CHOSES ist mit einem unbändigen Einfallsreichtum gesegnet, wenn es um fantasievolle Modekampagnen geht. Kids mit dem Traumberuf “Cloud Sculptor” werden ihre Lieblings-Winterjacke hier bei Smallable entdecken [affiliatelink].

Childhood Unplugged, auf Sentimental Journey mit The Campamento

Hommage an die Hood: THE CAMPAMENTO blickt zurück auf unbeschwerte Tage

Hommage an die Hood: THE CAMPAMENTO blickt zurück auf unbeschwerte Tage

“Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.” Zur neuen Kampagne von THE CAMPAMENTO fällt einem spontan das Zitat von Astrid Lindgren ein. “El Barrio” (dt. die Nachbarschaft) beamt uns, ob wir wollen oder nicht, zurück in unsere alte Hood – in die Straßen, wo wir zu Hause waren, ohne anklopfen zu müssen …

Wenn man bedenkt, dass die Kinder in Spanien vor kurzem gar nicht vor die Tür durften, ist “El Barrio” von THE CAMPAMENTO eine der schönsten Modekampagnen für den Herbst 2020 – eine, die Hoffnung macht auf neue ungetrübte Zeiten. Und eine, die zeigt, wie sich die Kids von heute ihre zweite Haut tatsächlich vorstellen: Die Kollektion ist im brandeigenen Onlinestore erhältlich.

Corona Blues? Wolf & Rita haben den Freedom Blues

Modekampagnen mit Botschaft: WOLF & RITA verneigen sich mit "Freedom Blues" vor ihren Freiheitsidolen

Modekampagnen mit Botschaft: WOLF & RITA verneigen sich mit “Freedom Blues” vor ihren Freiheitsidolen

Mitten in der Black Lives Matter-Bewegung ehren WOLF & RITA den in die Sklaverei hineingeborenen afroamerikanischen Künstler William “Bill” Traylor: “Wir haben unsere Kollektion FREEDOM BLUES genannt. Blues, wie die elektrisierenden, tiefen Farben, die Traylor so brilliant eingesetzt hat. Blues, wie die Musik aus dem amerikanischen Süden. Freiheit, nach der Traylor sich damals vergebens gesehnt hat, und die auch für uns heute eine Kostbarkeit ist, die es zu bewahren gilt. Traylor selbst erlebte die Bürgerrechtsbewegung nicht mehr, aber er war so alt wie deren Gründer. Denjenigen, die damals den gesellschaftlichen Wandel vorangetrieben haben, und den Aktivisten von heute möchten wir unsere Dankbarkeit aussprechen.”

Wenn Modekampagnen auf soziale Missstände aufmerksam machen, so weckt das besonderes Interesse. Der “Freedom Blues” von WOLF & RITA wird also noch lange nachhallen. Ein Bild von der neu interpretierten Kunst William “Bill” Traylors können wir uns auf der Website des portugiesischen Labels machen.

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

Featured and Second Image by © Miguel Sánchez Lindo for The Animals Observatory, Fashion Film by © Felipe Cano; Third Image by © Román Yñán for Bobo Choses, Fashion Film by © Bobo Choses; Fourth Image by © Raquel Chicheri for The Campamento, Fashion Film by © David Tembleque; Fifth Image by © Carlos Lobo for Wolf & Rita, Fashion Film by © Wolf & Rita. All Rights Reserved

Leave a comment