AUGEN AUF! Das sind die Neuen …

September is the January in Fashion! Während sich die Natur in den Winterschlaf wiegt, blüht das Blattwerk der Mode auf: Die US-Vogue prahlt mit ihrer dicksten Ausgabe, der September Issue, in der sich Annas Untergebene mit den neuesten Trend-Prophezeiungen überschlagen, gekrönt von einem Star-Cover. Aber auch jenseits von Königin Wintours Reich spürt man die Energie eines modischen Neuanfangs, einer Art Aufbruchsstimmung, die unsere neugierigen Augen auf vielversprechende Newcomer Labels richtet: Weekend House Kids, The Middle Daughter und Bo(y)smans sind unsere drei TOP-Neuentdeckungen für diesen Herbst …

Hoch die Hände, Wochenende! Weekend House Kids‘ Ode an die Freizeit

Von der Miró-Muse geküsst: Spielen, träumen, sich treiben lassen und dabei richtig artsy aussehen

Von der Miró-Muse geküsst: Spielen, träumen, sich treiben lassen und dabei richtig artsy aussehen

Sie leben nur fürs Wochenende … Irina und Cristina Gonzalez sind die Gründerinnen des spanischen Newcomer Labels Weekend House Kids. Ein heimelig klingender Brandname, der vor allem eines verspricht: Extrem entspannte Wohlfühlmode für Kinder. Dabei haben die stilvollen Laissez-Faire Looks der beiden Schwestern absolut nichts von einem Samstag-Nachmittag-Schlabberensemble …

Diese Jumpsuits sind eine willkommene Alternative zum Jogginganzug am Wochenende

Diese Jumpsuits von WEEKEND HOUSE KIDS sind eine willkommene Alternative zum Jogginganzug am Wochenende

In seiner Debütkollektion „The Backyard Creatures“ spielt das kunstversierte Zweiergespann aus Barcelona mit Einflüssen des katalanischen Künstlers Joan Miró. Das Universalgenie inspirierte zu abstrakten Phantasiewesen, die Cristina Gonzalez von Hand illustriert hat, was die minimalistischen Streetwear-Looks von Weekend House Kids sehr unique und bohoesque anmuten lässt.

Weekend House Kids setzt wie viele andere Newcomer Labels auf Unisex-Mode

WEEKEND HOUSE KIDS setzt wie viele andere Newcomer Labels auf Unisex-Mode

Ein wenig erinnert uns die Designsprache von Weekend House Kids an die großen katalanischen Flaggschiffe der Kindermode wie Bobo Choses oder The Animals Observatory. Genderneutral, spielplatztauglich und völlig ungezwungen – es ist der betont nonchalante Stil mit dem uns die Brand-Gründerinnen Irina und Cristina Gonzalez ein Gefühl vermitteln als wäre immer Wochenende.

Mit Weekend House Kids bekommen auch die Slow Fashion Brands der Kindermode Zuwachs: Das umweltbewusste Newcomer Label lässt direkt in der Heimatstadt Barcelona produzieren und verwendet dabei ausschließlich GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle. Eine Qualität, die jedes Kleidungsstück im brandeigenen Onlinestore persönlich verspricht!

Newcomer Labels 2019: Ein Hello (Again) für The Middle Daughter

DAUGHTER LAUGHTER , der Signature-Print auf dem "More than meets the eye"-Dress

DAUGHTER LAUGHTER , der Signature-Print von THE MIDDLE DAUGHTER auf dem „More than meets the eye“-Dress

Vom DJ-Pult an die Nähmaschine! 2001 hängen Ric Ramswell und Deborah Medhurst das Londoner Nachtleben an den Nagel, um die Kindermode mit ihrem Label No Added Sugar zum Tanzen zu bringen. Anfang 2018 ist Schluss mit der Mode-Party bis zum überraschenden Hello Again in diesem Herbst: The Middle Daughter hat sich die Handschrift des Vorgänger-Labels bewahrt und performt ihr Debüt auf dem großen Dancefloor der Kindermode einfach fabelhaft … Mamma Mia, here we go again!

Das ultimative 70s-Dancing Queen-Outfit aus Blümchenrock, Leggings und Rollkragenshirt

Das ultimative 70s-Dancing Queen-Outfit aus Blümchenrock, Leggings und Rollkragenshirt

Auch nach knapp zwei Jahrzehnten professioneller Party-Abstinenz merkt man der ersten Kollektion von The Middle Daughter durchaus an, dass hier zwei ehemalige Partylöwen am Werk waren. Pop-Art-Farben, bunte Blockstreifen und voluminöse, tanztaugliche Kleider im Boho-StyleTalitha Getty sei eine Inspiration gewesen, aber vor allem schöpfe sie aus den Erinnerungen ihrer eigenen Kindheit, erklärt Designerin Deborah Medhurst, die selbst als Sandwichtochter aufgewachsen ist.

Mit eigenwilligen Schnitten und selbst designten Prints tanzen Newcomer Labels wie The Middle Daughter aus der Reihe

Mit kreativen Schnitten und selbst designten Prints tanzen Newcomer Labels wie THE MIDDLE DAUGHTER aus der Reihe

Egal ob Erstgeborene, Sandwichtochter oder Nesthäkchen – beim Londoner Newcomer Label The Middle Daughter kommt niemand zu kurz: Die minimalistischen bis verspielten Easy-to-wear-Styles sind für Mädchen von zwei bis 14 Jahren schon bald in ausgewählten Onlinestores erhältlich.

Es ist ein Bo(y)smans! … Caroline knöpft sich die Jungs vor

It's all in the Mix! Old Lady Leo meets Military, Caroline Bosmans pfeift auf Styling-Regeln und kombiniert wild

It’s all in the Mix! Old Lady Leo meets Military, Caroline Bosmans pfeift auf Styling-Regeln und kombiniert wild

Nachwuchs bei Caroline Bosmans! Zum Herbstbeginn überrascht uns das Enfant terrible aus Belgien mit einem brandneuen Label für Jungs (oder auch Mädchen): Bo(y)smans, das ist High-End Streetwear in bester „I like to push the boundaries“ Tradition – immer edgy, immer progressiv und immer polarisierend.

Jamiroquai lässt grüßen! Nineties-Looks von Bo(y)smans aus Jumbo Cord samt Track-Jacket und Bucket Hat

Jamiroquai lässt grüßen! Nineties-Looks von BO(Y)SMANS aus Jumbo Cord samt Track-Jacket und Bucket Hat

Nach „Wonderwall“ und „Quit Playing Games (with My Heart)“ dudelt Jamiroquais „Virtual Insanity“ vom Band … Als würde man das alte Mixtape aus den Neunziger Jahren wieder in den Sony Walkman einlegen, spielt die Debütkollektion von Bo(y)smans völlig ungeniert mit Nineties Vibes: ein Fuzzy Bucket Hat wie ihn „Space Cowboy“ Jay Kay getragen hat, die Oversized Anzüge der Backstreet Boys und die Track-Jackets der Gallagher Brothers – Caroline Bosmans schmeißt diesen Herbst die fetteste funky 90s Party aller Zeiten!

Auf zum Power Tower – im Checkerboard Faux Fur Coat und Fuzzy Bucket Hat des Newcomer Labels Bo(y)smans

Auf zum Power Tower – im Checkerboard Faux Fur Coat und Fuzzy Bucket Hat des Newcomer Labels BO(Y)SMANS

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

Featured Image by © Jessica Mahaffey for The Middle Daughter; Second, Third and Fourth Image by © Raúl Ruz for Weekend House Kids; Fifth, Sixth and Seventh Image by © Jessica Mahaffey for The Middle Daughter; Eighth, Ninth and Tenth Image by © Studio Dada for Bo(y)smans. All Rights Reserved