Die schönsten Winterlooks aus der PITTI BOX

Jack-in-the-Box und Pitti Bimbo. Bei der Spielzeugkiste wartet man auf das Springteufelchen, auf der Florentiner Kindermodemesse fiebert man dem Inhalt der „Pitti Box“ entgegen: Wie werden die kommenden Winterlooks für 2019/20 aussehen? Die 88. Edition der Pitti Bimbo entfachte ein Feuerwerk an Fantasie und überraschte uns mit erfrischenden Kreationen aus THE PITTI BOX, dem Leitmotiv dieser Fashion-Saison …

Wie eine Box voll modischer Süßigkeiten erschien uns das spektakuläre Bühnenbild der Apartment Fashion Show. Image © G. Giannoni

Wie eine Box voll modischer Süßigkeiten erschien uns das spektakuläre Bühnenbild der Apartment Fashion Show. Image © G. Giannoni

Der Berg ruft! Bei Péro trifft indischer Ethnostyle auf Heimat-Romantik

Man nehme einen gehäuften Löffel Folklore, eine Handvoll Heidi und eine Messerspitze Schwarzwaldmädel … Mit ihren romantischen Winterlooks beamte uns die indische Designerin Aneeth Arora geradewegs mitten hinein in eine Bergidylle, wo der Enzian blüht und der Wildbach rauscht. Ob wir wollten oder nicht, uns stieg der Duft von frischer Bergluft in die Nase, als die Péro-Models samt Murmeltieren über den Runway stiefelten.

Und täglich grüßt das Murmeltier... indisch-alpine Culture-Clash-Fashion von Péro. Runway Images © G. Giannoni

Und täglich grüßt das Murmeltier… indisch-alpine Culture-Clash-Fashion von Péro. Runway Images © G. Giannoni

Plötzlich Prinzessin: Raspberry Plum entdeckt seine zarte Seite

Der Klassenclown der Kindermode ist zahm geworden. Waren Aleksandra Matthews‘ Kollektionen in der Vergangenheit rotzfrech, überraschte sie uns in Florenz mit asiatisch anmutenden Winterlooks in zarten Aquarellfarben. „Dreaming of the East“, so heißt die AW19 Kollektion der Londonerin, ist eine fröhlich-sanfte Hommage an die ostasiatische Volkskunst: Ob koreanischer Hanbok oder japanischer Kimono, Aleksandra Matthews von Raspberry Plum hat die traditionellen Trachten mutig neu interpretiert.

Glanzvolles Debüt: Für AW19/20 lanciert Raspberry Plum auch eine luxuriöse Statement Collection. Runway Images © G. Giannoni

Glanzvolles Debüt: Für AW19/20 lanciert Raspberry Plum auch eine luxuriöse Statement Collection. Runway Images © G. Giannoni

Carbon Soldier marschiert modemutig in den Winter …

Barbara McCamish entwirft schneidige Uniformen für „carbon soldiers“, im Slang eine Bezeichnung für Kinder. Als kreativer Kopf hinter Carbon Soldier, Neuseelands wohl berühmtestem Kindermodelabel, schätzt man die Designerin für ihre außergewöhnliche Cutting-Edge-Couture und die subtile Farbpalette. Das edle Signature-Kohlrabenschwarz bekam auf der Pitti Bimbo jedoch heftige Konkurrenz: ein sattes Orange und ein leuchtendes Zitronengelb mischten sich unter die Truppen – was für eine farbexplosive Überraschung!

Furchtlose Wintertrends aus dem Land der Hobbits: Carbon Soldier setzt auf starke Farben und Kontraste. Runway Images © G. Giannoni

Furchtlose Wintertrends aus dem Land der Hobbits: Carbon Soldier setzt auf starke Farben und Kontraste. Runway Images © G. Giannoni

Winterlooks auf Sahnewolken, die Candy-Couture von Moque

Süß und liebevoll verziert wie ein Cupcake ist die Kindermode von Moque aus New York. Designerin Hyojung Ahn gelingt es dennoch fabelhaft den Zuckergehalt zu reduzieren und ihre mädchenhaften Entwürfe wirken cool anstatt pappig. Der Candy Store unter den Kindermodelabels, so kann man Moque getrost bezeichnen, begeistert uns mit Winterlooks, die allesamt sehr MOdern und uniQUE anmuten, MOQUE eben …

Oversized Schnitte, verspielte Silhouetten und mutige Details, für alle, die gerne in den Wolken schweben. Runway Images © G. Giannoni

Oversized Schnitte, verspielte Silhouetten und mutige Details, für alle, die gerne in den Wolken schweben. Runway Images © G. Giannoni

Clean Chic-Déjà Vu, Unlabel feiert den 90s-Minimalismus

Entwirft Jil Sander jetzt auch für Kinder? Diese Frage schoss uns durch den Kopf, als die minimalistischen Winterlooks über den Laufsteg schwebten. Die Grand Dame des Purismus scheint wohl ein großes Vorbild der Unlabel-Designer zu sein. Jedenfalls erinnern die Looks der neuen „Déjà Vu“-Kollektion stark an die Mode, die damals in den 90ern für Aufsehen gesorgt hat: nicht weil sie schrill war, sondern das Gegenteil, extrem puristisch – wie die nonchalante Kindermode aus Litauen für den kommenden Winter.

Wie ein Spaziergang an der Ostsee: die unaufgeregte Kindermode von Unlabel für AW19/20. Runway Images © G. Giannoni

Wie ein Spaziergang an der Ostsee: die unaufgeregte Kindermode von Unlabel für AW19/20. Runway Images © G. Giannoni

Die Il Gufo-Gang stürmt die Stazione Leopolda

Nach zwei Saisons in Mailand zeigte sich das italienische Kindermodelabel Il Gufo zur Freude vieler Pitti-Bimbo-Fans endlich wieder in Florenz. Im stillgelegten Bahnhof „Stazione Leopolda“ konnten wir uns ein Bild von den neuen Winterlooks machen: Il Gufo überraschte inmitten dieser historischen Kulisse mit einer sehr eklektischen Kollektion für den Winter 2019/20 – von super-sportlich bis couturig-elegant

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

Featured Collage by © Milan Magazine; Second Image by © Giovanni Giannoni; All Collages by © Milan Magazine; All Runway Images by © Giovanni Giannoni and @indigitalimages; Background Images Collages (from top to bottom) by © Simon Waelti, Peter Nguyen, Mario Gogh, Allyson Souza and Chad Madden by Unsplash. All Rights Reserved