ANCHOVY, Turn your words into color

Der Montag ist blau, der Himmel grün und Berlin leuchtet pink! Für derartige Sinneserlebnisse muss man kein Synästhetiker sein, wie etwa der berühmte russische Maler Wassily Kandinsky – es genügt eine App! Entwickelt hat diese das litauische Label ANCHOVY. Die Bedienung ist kinderleicht: Tippt man ein beliebiges Wort ein, erscheint wie von Zauberhand ein fantastischer Farbverlauf auf dem Screen. Viel zu schön, um es nur dabei zu belassen …

Anchovy – Ein Farbenspiel, das anziehend wirkt

Hinter ANCHOVY steht das Designerpaar Giedre Kose und Karolis Kosas

Hinter ANCHOVY steht das Designerpaar Giedre Kose und Karolis Kosas

Eigentlich wollten die beiden ANCHOVY Gründer Giedre Kose und Karolis Kosas ein interaktives Tool entwickeln, um mit der Welt der Worte und der Farben zu spielen – einfach nur so, einfach nur aus Spaß.

Dass aus dieser Idee mehr als nur ein Spiel entstanden ist, verdanken die beiden jungen Balten einem lustigen Zufall: „Der Anstoß, die Farbenspiele unserer App in Kindermode und Seidenschals für Erwachsene umzusetzen, kam tatsächlich von unserer zweijährigen Tochter Juka“, erzählt Giedre Kose, „eines Tages schnappte sie sich das iPad, setzte sich auf den Fußboden und fing an, einen Buchstabensalat in die App zu tippen …

Die Farbverläufe, die Juka im Spiel entstehen ließ, waren so atemberaubend schön, dass wir Lust bekamen, ihre „Kunstwerke“ tragbar zu machen. Gemeinsam mit der Modedesignerin Morta Girskeviciute haben wir dann unsere erste und aktuelle Kindermodelinie „Dreamscapes“ realisiert.“

„Dreamscapes“ – Eintauchen in eine kindliche Fantasiewelt

Zarte Kleider und Hemden aus Leinen, bedruckt mit den Musterentwürfen einer zweijährigen „Designerin“ – außergewöhnliche Kindermode, die von der exzentrischen Künstlerin Julija Goyd fotografiert wurde.

Die in Berlin lebende Litauerin inszenierte die puristische Kinderkollektion von ANCHOVY inmitten majestätischer Landschaften: Das Death Valley mit seiner dramatischen Wüste und die sumpfige Melancholie des Mono Lake bildeten eine perfekte Kulisse für „Dreamscapes“. In ihren surrealistischen Aufnahmen schickt die Fotografin den Betrachter auf eine Reise durch eine unbekannte Welt, in der die Grenzen zwischen Realität und Fiktion fließend sind. Hier trifft man auf Einhörner, Drachen und andere mysteriöse Gestalten …

Wenn moderne Technologie auf traditionelle Handarbeit trifft

Sowohl die Kinderkollektion als auch die Seidenschals der Erwachsenenlinie werden von einheimischen Handarbeitern produziert. Dabei spielt die sorgfältige Auswahl der Materialien für Giedre und Karolis eine besonders wichtige Rolle: Das Designerpaar verwendet ausschließlich natürliche Textilien, wie pure Seide, die aus einem kleinen Betrieb in Italien stammt – oder feinsten belgischen Flachs, welcher in einer der ältesten Fabriken des Baltikums zu märchenhaftem Leinen verwoben wird.

Mit der Idee, Worte in Farben zu verwandeln und sie letztendlich als wunderschöne Kleider tragen zu können, ist ANCHOVY mehr als ein Label für hochwertige Mode. Die Designerin Giedre Kose bringt die Intention ihres kreativen Schaffens auf den Punkt: „In einer Welt in der wir ständig mit der modernen Technologie konfrontiert sind, wollen wir sinnvolle Dinge entwickeln, die einzigartig sind und die Menschen dazu inspirieren, selbst kreativ zu werden.“

Die SS16 Kollektion „Dreamscapes“ ist in limitierter Stückzahl in ausgewählten Boutiquen erhältlich und bald auch im ANCHOVY Onlinestore. Die kostenlose ANCHOVY App für iOS könnt ihr im App Store unter diesem Link herunterladen.

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

All Photos and Film by © Julija Goyd. Film Music by © Alva Noto. All Rights Reserved

Comments

Leave a comment