CRAZY for SHOES

Es gibt Schuhe und es gibt Schuhe. Oder wie erklärt man sich sonst eine Pop-Ikone inklusive platinblondem Pferdeschwanz, Korsett und Mikrofon als Fußbekleidung? Allen Schuhfetischisten müsste bereits jetzt der Name eines gefeierten Designers am Schuhhimmel einfallen. Ja genau, es ist Kobi Levi, der unangefochten weltbeste Künstler unter den Schuhdesignern. Genauso gewitzt wie die Entwürfe des Israeli, aber tragbarer als die meisten seiner Modelle präsentieren sich die neuen Sommerschuhe für Kinder. Wir haben Ausschau gehalten und fünf frische Labels entdeckt, die hochwertige Kinderschuhe mit Wow-Effekt-Garantie für kleine Persönlichkeiten anbieten …

Chapter 2, ein Schuhmacher im Farbenrausch

Zwei Meerschweinchen auf dem Weg zur Fashion Week? Das Modell Buzzard von Chapter 2 weckt Assoziationen. © Hannah Coates

Zwei Meerschweinchen auf dem Weg zur Fashion Week? Das Modell Buzzard von Chapter 2 weckt Assoziationen. © Hannah Coates

Den Engländern wird ja seit jeher ein Hang zur Exzentrik nachgesagt. Man denke nur an Oscar Wilde, Vivienne Westwood oder Alexander McQueen. Designerin Fay Murphy und Ehemann Tom, ein Schuhmacher, haben wohl auch eine ordentliche Dosis britische Craziness im Blut. Denn mit ihrer Deluxe Kollektion „COLOURS OF THE TRIBE“ schießen sie mal wieder den Vogel ab: Mutige Schlangenprints, Statement-Blumenverzierungen im Stil der Omo Valley-Stämme in Ostafrika und ein Farben-Mix aus Fuchspelz-Resten lassen die hochwertigen Kinderschuhe von Chapter 2 besonders wild und exotisch aussehen.

Ein Hauch Afrika: Schlangenprints und Orchideen aus Perlen schmücken die handgefertigten Schuhe aus Kalbsleder. © Hannah Coates

Ein Hauch Afrika: Schlangenprints und Orchideen aus Perlen schmücken die handgefertigten Schuhe aus Kalbsleder. © Hannah Coates

MINNA PARIKKA: Ein bisschen Spaß muss sein!

Im zarten Alter von fünfzehn Jahren entflammte bei der Finnin Minna Parikka die Liebe zu Schuhen. Nicht ungewöhnlich bei Mädchen, könnte man meinen. Doch Minnas Leidenschaft ging so weit, dass sie 2005 ihr eigenes Schuhlabel gründete. Von da an wurde der graue Asphalt da draußen von „laufenden Häschen“ bevölkert. Getreu ihrem Motto „Life is too short to take style too seriously“ entwirft die Designerin humorvolles Schuhwerk [affiliatelink], welches von Celebrities wie Lady Gaga, Cara Delevingne oder Taylor Swift getragen wird.

Peter Hase wäre neidisch: Bunny-Sneaker von Minna Parikka, nicht nur für die Ostereiersuche, sondern auch für andere Abenteuer!

Peter Hase wäre neidisch: Bunny-Sneaker von Minna Parikka, nicht nur für die Ostereiersuche, sondern auch für andere Abenteuer!

Maison Mangostan, hochwertige Kinderschuhe im Tutti-Frutti-Design

Wer würde nicht gerne aus dem oft so grauen Deutschland in die República Mangostana entfliehen? Eine tropische Oase mit exotischen Blumen, saftigem Obst und glitzernden Sonnenaufgängen! Das Designerpaar André Moreira und Carmen Edo, die sich auch gerne als Träumer bezeichnen, entführen uns mit ihrem Kinderschuhlabel Maison Mangostan an diesen magischen Ort.

Trau dich etwas ganz Besonderes zu sein! Zum Beispiel eine Mangostan in einer Apfelkiste. © Carmen Ordoñez

Trau dich etwas ganz Besonderes zu sein! Zum Beispiel eine Mangostan in einer Apfelkiste. © Carmen Ordoñez

Guava, Papaya oder Macedonia, schon allein die fruchtigen Namen der Sandalen von Maison Mangostan lassen uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ein bunter Obstsalat aus Plateau-Flats, Slingbacks und Espadrilles mit gehäkelter Ananas oder einer Kirsche als Topping wartet auf seinen großen Auftritt entlang der Strandpromenade von Saint-Tropez.

Zum Anbeißen schön: Sandalen für Kinder von Maison Mangostan – knuffig, prall und fruchtig. © Carmen Ordoñez

Zum Anbeißen schön: Sandalen für Kinder von Maison Mangostan – knuffig, prall und fruchtig. © Carmen Ordoñez

Das spanische Label Maison Mangostan entstand aus der Idee, hochwertige Kinderschuhe zu kreieren, welche auch André als Kind gerne getragen hätte. Neben der Liebe zu ausgefallenem Design legt das Label, welches übrigens einen familiären Background im Schuhmacher-Handwerk hat, besonders viel Wert auf eine umweltfreundliche Produktion und faire Arbeitsbedingungen.

Clogs oder Sneaker? Auch die Jungs können diesen Sommer dem Slingback-Trend frönen. © Carmen Ordoñez

Clogs oder Sneaker? Auch die Jungs können diesen Sommer dem Slingback-Trend frönen. © Carmen Ordoñez

Novel Walk verwandelt Kinderschuhe in Origami-Kunstwerke

Der traditionelle Kranich, ein Fisch oder ein Schmetterling – wer hat sich nicht schon einmal an der japanischen Faltkunst versucht? Auch Cati Ferragut, die Gründerin und Designerin von Novel Walk ist im Falt-und-Knick-Fieber. Für die Ideenfindung zur Frühjahr/Sommer-Kollektion genügten ein paar Blatt Papier und fleißige Finger.

Die reduzierte Ästhetik Japans – das spanische Schuhlabel Novel Walk ist der Kunst des Origami verfallen. © Carmen Ordoñez

Die reduzierte Ästhetik Japans – das spanische Schuhlabel Novel Walk ist der Kunst des Origami verfallen. © Carmen Ordoñez

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Catis gefaltete Kunstwerke zieren die neuen Sandalen und Sneaker für Kinder von Novel Walk. Natürlich nicht aus Papier, sondern aus feinstem, pflanzlich gegerbtem Leder und in unaufdringlichen Farbnuancen ganz im Stil Japans.

Hochwertige Kinderschuhe, die neue Wege gehen: Novel Walk setzt diesen Sommer auf Slingback-Sneaker. © Carmen Ordoñez

Hochwertige Kinderschuhe, die neue Wege gehen: Novel Walk setzt diesen Sommer auf Slingback-Sneaker. © Carmen Ordoñez

SVNTY: Understated Bling aus Antwerpen

Pralinen, Bier und Manneken Pis, das ist typisch Belgien. Aber es gibt auch originellere Souvenirs aus dem Land der Schokolade, die garantiert nicht dick machen: zum Beispiel ein Paar Sneaker für den Sommer von SVNTY. Getreu ihrem Motto „It’s always showtime here at the edge of the stage“ beglücken uns die Belgier seit 2013 mit „Understated Bling“, wie sie selbst sagen. Unangestrengte Looks mit dem gewissen Etwas für Frauen und Kinder, ideal für den School Run, ein wichtiges Lunch-Date oder für ein Treffen mit Ryan Gosling.

#stopmakingsense – die Funface Sneaker spiegeln exakt den Spirit der SVNTY Crew wider. © STUDIONUNU

#stopmakingsense – die Funface Sneaker spiegeln exakt den Spirit der SVNTY Crew wider. © STUDIONUNU

TROUBLE UNDERSTANDING GERMAN? JUST VISIT DEEPL AND YOU’RE DONE!

affiliate
MiniBoden - Mode für Kinder

Featured Image by © Carmen Ordoñez for Novel Walk; Second and Third Image by © Hannah Coates for Chapter 2; Fourth Image by © Minna Parikka; Fifth, Sixth and Seventh Image by © Carmen Ordoñez for Maison Mangostan; Eighth and Ninth Image by © Carmen Ordoñez for Novel Walk; Tenth Image by © STUDIONUNU for SVNTY Antwerp. All Rights Reserved

Comments

Leave a comment