Tagged nachhaltige modelabels

FRÜHLINGSERWACHEN mit IVY & OAK

[Anzeige] „Ich bin gegen die Absurdität, Mode zu erschaffen, die nicht von Dauer ist … Für mich sind alte Kleidungsstücke wie alte Freunde … Man kümmert sich darum. Man repariert sie.“ Wie einst Coco Chanel plädiert auch die Berliner Brand Ivy & Oak dafür, lebenslange Freundschaften zu pflegen, anstatt auf flüchtige Bekanntschaften zu setzen: Designerin Caroline Gentz…

LABELS to Watch: FAIRplay in der BASIC-Liga

Fast Fashion hat ’nen Webfehler. Wer schon länger dieser Meinung ist, der kann mittlerweile aus einem großen Pool an fairen und umweltbewussten Labels schöpfen. Viele dieser Brands setzen auf nachhaltige Basics. Was nicht heißt, dass sie uns die Uniform eines Software-Entwicklers auf den Leib schneidern wollen. Ganz im Gegenteil: ob San Francisco Vibes, Scandi Chic…

Im PARADIES mit REPOSE AMS

[Anzeige] Ihr Hunger nach Mode war kolossal, ihr Futter, friesisch-herb. Wäre da nicht der Otto-Katalog gewesen als Vogue-Ersatz sozusagen. In-Yeo Couperus ist nicht gerade in einem Mode-Paradies aufgewachsen. Aber vielleicht ist es genau diese Kombination aus friesischem Pragmatismus und einem unbändigen Kohldampf auf schöne Kleider, die Repose AMS zu einer entspannten und gleichzeitig aufregenden Kidswear-Brand…