Tagged slow fashion brands

We should all be climate activists! Das Klima geht uns alle an – die Protest-Mode gibt es im GREENPEACE Warenhaus

MODE, die WAS zu SAGEN hat!

Anzeige | Die Ausgehuniform des Weltretters schien lange Zeit nicht zu retten. Zu zottelig, zu grau – kurzum ein modisches Trauerspiel. Aber warum muss Umweltschutz eigentlich in Sack und Asche gehen? Warum soll man auf bitterernste Themen nicht mit Modemut aufmerksam machen? Deutschlands größtes Umweltmagazin krempelt das Image des Weltretters um. Mit seinen Protestkollektionen ruft das Greenpeace Magazin zur Fashion for Future-Demo auf: Beautiful…

Vom reinen Kindermodelabel zur Family Brand: Auch das ökologische Strick-Label FUB designt für Frauen

Und ERWACHSENE ebenso #1

Was Lieschen trägt, will Liese immer mehr. In den letzten Jahren konnten wir das Phänomen Mini-Me vice versa beobachten. Immer mehr Kindermodedesigner gradieren deshalb ihre Modelle nach oben oder launchen gleich eine Grown-up-Linie. Mutter-Tochter-Outfits sind gefragt wie nie. In unserer Serie #Und Erwachsene ebenso stellen wir Kindermodelabels vor, die nicht nur Kinder froh machen: Aus…

PAADE MODE ist der Inbegriff für nachhaltige Kleidung. Die Achtsamkeit, mit der sie gemacht wird, fühlt und sieht man.

LIEBEsgrüße aus LETTLAND

[Anzeige] Lange bevor das Landleben instagrammable wurde, schuf Linda Raituma eine Cottagecore-Ästhetik, die einem Carl Larsson Gemälde zu entspringen schien. Liebevoll von Hand bestickte Kleider, Schürzen aus Spitze und zartem Leinen waren ihre Rebellion gegen eine sich viel zu schnell drehende Welt. Einer unbarmherzigen Welt, der die gestresste Business Developerin vor zehn Jahren den Rücken…

Big in Japan! Kindermodelabels aus Fernost sind hierzulande noch unbekannt. GRIS ist ein Must-Know

JAPANs grauer STAR

„Wozu trainieren, wenn wir dann eh alle wie Stadtstreicherinnen aussehen“, lästerte mal eine Modejournalistin. Damals, in den 80er Jahren, trotzen drei japanische Designer mit Lumpen-Look, verhüllten Körpern und skulpturalen Plissee-Kreationen dem fitnessgestählten Material-Girl-Glamour der westlichen Welt: Rei Kawakubo, Yohji Yamamoto und Issey Miyake sind radikal, unkonventionell und ihrer Zeit meilenweit voraus! Fashion made in Japan…

Scarlett O'Hara 2020! Die Neo-Romantik von THE NEW SOCIETY hat Fotografin Lois Moreno in puristischen Bildern eingefangen

FASHION FILME gegen den WINTERblues

Aufmerksamkeit! Nichts ist für ein Label wichtiger. Um in der reizüberfluteten Modewelt nicht sang- und klanglos unterzugehen, übertrumpfen sich die Fashion-Designer gerne mit moodigen Photo-Kampagnen. Oder sie setzen gar eine Kirsche auf die Torte und drehen einen künstlerisch anspruchsvollen Modefilm. Wir geben hier unsere Top-Favoriten für den Sommer 2020 preis – fünf Fashion Filme, die es sich…

Wild-Romantisch: Auf Lanzarote hat Cristina Fernandez von Little Creative Factory ihre natürliche Kindermode authentisch inszeniert

Schön SLOW in den HERBST …

Wir wollen immer mehr, immer billiger und das immer schneller … STOP!! Wie wäre es, die nächste Shopping-Tour bedächtiger angehen zu lassen, ganz im Sinne der Slow Fashion Bewegung? „Buy less, choose well, make it last“ hat Vivienne Westwood gepredigt – ein Mantra, das so auch von den folgenden Slow Fashion Labels sein könnte: Little Creative Factory,…

Streifenhörnchen à la Berlinoise: Noé & Zoë setzt auf Multi-Kulti Stripes und lässt jeden Sommerregen an uns abtropfen

Allet SCHICK in BERLIN!?

„Berlin, du bist so wunderbar“ heißt der Song zu einem bekannten Bier-Werbespot. Aber trifft dieses Prädikat auch auf die Berliner Fashionszene zu? Schließlich hört man immer wieder Stimmen, die behaupten, Berlin sei einfach keine Modestadt und hinke immer noch hinter Paris oder London her. Doch allen Zweiflern zum Trotz: Es gibt sie, die Mode aus…